Good Morning Vietnam!

Bei Familie Quiyen zu Hause

Wir sind zurück vom Homestay!

Nach knapp 1,5 Stunden nach dem wir unser Hotel in Can Tho verlassen hatten, hielt unser Taxi am Fluß und der gute Mann telefonierte. Es dauerte auch nicht lange und die gute Frau Quygen kam und zeigte uns das mini kleine Wackelboot mit dem wir wir auf die Insel geschippert werden sollten auf der die Familie wohnt. Erstmal grosse Augen gemacht, aber wir wollten ja Homestay!

Alles super, nach etwas eierigem Eingesteige hatten wir Rucksäcke und alle Klostis verstaut und los sollte es gehen. Herr Quygen schmiss den Antrieb an, hielt den selbigen ins Wasser, und mit einem lauten "Knack, Krick und Schepper" war die Antriebsschraube im Eimer.... Er hatte den Antrieb erfolgreich auf den Betonanleger gehalten...

So trieben wir also auf den Mekong zu, machten doofe Gesichter und Herr Quygen kratzte sich am Kopf. Als der dann noch das Boot verliess, ins Wasser sprang, ans Ufer watete und wir alleine auf dem Ding saßen war die Verwirrung perfekt!!!

Wie wir da nun so saßen und uns so fragten was nun passieren würde, wurde an Land eifrig diskutiert. Flugs wurde ein anderes Boot angeheuert, wir mussten auf dem Wasser umsteigen, ich machte mir schon wieder ins Hemd und los ging es endlich über den Mekong auf die kleine Insel.

Der Homestay war wirklich goldig, die Famlilie super süß und wohnte inmitten eines grossen Obstgartens mit Ananas, Bananen, Papaya, Mango, Durian etc..pp... und sie haben sich gefreut wie Schnitzel auch mal Kinder da zu haben. Die Unterkunft war wie erwartet super einfach, sogar mit Salamandern untzer der Decke, aber hatte dafür das wohl am tollsten geflieste Klo der Welt!!! Maria und Jesus dahinter und links Pierce Brosnan knutschend mit ner Pietze am Strand!! Wohlgemerkt, als Fliesen!!!

Krokodile gabs auch und als Kai und ich nachts von mega Krach und Getrappel wach wurden, weil irgendeine Armee Tiere über unser Dach lief, kommentierte das der Sohn das Hauses morgens mit den Worten "Och, das sind Ratten, die fressen die Früchte!"

So, Bilder gibts natürlich auch und ich hab sogar im Internet einen kurzen Film über unsere Familie gefunden: www.lonelyplanet.tv/player.swf?key=6832669822D9D06D"

Ich hoffe der klappt, einfach draufklicken und es sollte gehen! Heute bricht tatsächlich schon unser letzter Tag an, wir sind wieder in Saigon, und morgen geht es leider schon wieder heim!

31.5.10 02:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen